Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Zürich, den 2. April 2015

1. Annahme und Änderung der Nutzungsbestimmungen
Ihr Besuch und Ihre Nutzung der Webseiten Swiss Nautic Academy (SNA), die alle mit SNA verbundenen Gesellschaften mit einschliesst, unterstehen den vorliegenden Nutzungsbestimmungen, an denen wir gelegentlich Änderungen vornehmen. Sie erklären damit, diese Nutzungsbestimmungen gelesen, verstanden und vorbehaltlos akzeptiert zu haben.
Bei Änderungen an unseren Nutzungsbestimmungen laden wir die neue Fassung auf unsere Webseiten herauf. Wir bitten Sie deshalb, die Nutzungsbestimmungen von Zeit zu Zeit einzusehen, um allfällige Änderungen zur Kenntnis zu nehmen.

2. Urheberrecht und geistiges Eigentum
Der Inhalt unserer Webseite und insbesondere, aber nicht ausschliesslich, die Texte, Marken, Logos, Grafiken, Fotografien, Videos, Töne, Musikstücke, Gestaltungen, Zeichnungen, Know-how, Technologien, Produkte und Verfahren, stehen im Eigentum von Swiss Nautic Academy oder von den mit ihr verbundenen Gesellschaften, oder werden mit Einverständnis ihrer Eigentümer verwendet und sind durch entsprechende Urheberrechte, Marken, Patente und alle anderen geistigen oder industriellen Eigentumsrechte geschützt, die ihnen nach den geltenden Gesetzen zustehen.

3. Benutzung der Webseite
Sie sind befugt, den Inhalt unserer Webseite einzig zum persönlichen und nicht gewerblichen Gebrauch herunter zu laden, einzusehen oder auszudrucken, wobei Sie sämtliche Urheberrechtsvermerke und andere Hinweise auf geistiges Eigentum, die in den von Ihnen heruntergeladenen Inhalten oder sonstigen Materialien enthalten sind, beibehalten und wiedergeben. Jede sonstige Verwendung, unter Einschluss der Reproduktion, der Änderung, des Betriebs, der Übermittlung oder der Verbreitung der Elemente der Webseiten, sei es ganz oder teilweise und unabhängig von der verwendeten Reproduktionsmethode, ist ohne die vorgängige schriftliche Zustimmung der Swiss Nautic Academy ausdrücklich untersagt.
Swiss Nautic Academy übernimmt keine Gewährleistung, dass Sie mit der Nutzung von Inhalten, die auf ihren Webseiten veröffentlicht sind, kein Recht von Dritten verletzen.

4. Als nicht vertraulich geltende Informationen
Alle Daten und Informationen, die einen Rückschluss auf Ihre Person zulassen und die Sie über Internet auf unsere Webseiten übermitteln, sind geschützt und werden gemäss unseren Vertraulichkeitsrichtlinien behandelt.
Wenn Sie Informationen übermitteln, garantieren Sie, dass das darin enthaltene übermittelte Material Ihr Eigentum ist, dass es nicht verleumderisch ist und dass seine Nutzung durch Swiss Nautic Academy kein Recht eines Dritten verletzt. Swiss Nautic Academy ist nicht verpflichtet, die übermittelten Informationen zu nutzen.

5. Ausschluss von Garantien
Swiss Nautic Academy und angeschlossene Gesellschaften gewährleisten nicht, dass ihre Webseiten oder deren Inhalt Ihren Erwartungen entsprechen, und dass sie ununterbrochen zur Verfügung stehen, angemessen, sicher und frei von Irrtümern sind.

6. Haftungsbeschränkung
Sie besuchen und nutzen unsere Webseiten und navigieren darauf auf Ihre eigene Gefahr.
Sie anerkennen und akzeptieren, dass SNA, die mit ihr verbundenen Gesellschaften oder die Gesellschaften, die an der Gestaltung, Produktion oder Lieferung der Webseiten teilgenommen haben, im ganzen Ausmass, das von der anwendbaren Regelung zugelassen wird, nicht haftbar gemacht werden können. Dies gilt auch für direkte, indirekte oder zufällige Schäden, oder für eine Schädigung des guten Rufs, ferner für Kosten, Verluste, Rückgänge des Umsatzes oder der Gewinne oder Erträge irgendwelcher Art, die sich aus der Nutzung oder im Gegenteil der Unmöglichkeit der Nutzung der Webseite oder ihrer Inhalte ergeben können.
Alle Materialien, die bei der Nutzung unserer Webseite heruntergeladen oder auf irgendeine andere Weise erlangt werden, gehen auf Ihre eigene Gefahr. SNA übernimmt keine Verantwortung für Schaden oder einen Virus, der Ihren Computer oder Ihr Informatikmaterial im Anschluss an einen Besuch oder eine Nutzung der Webseiten oder an ein Herunterladen von Elementen der Webseiten befallen könnten, oder für unerlaubte Eingriffe in Informatiksysteme.

7. Änderung von Informationen
Der Inhalt unserer Webseite kann mit Ungenauigkeiten oder Irrtümern behaftet sein. SNA behält sich das Recht vor, den besagten Inhalt jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern, zu korrigieren oder zu verbessern, geht jedoch keinerlei Verpflichtung ein, dies zu tun.

8. Vertraulichkeitsverpflichtung
SNA und die mit ihr verbundenen Gesellschaften erfassen und verarbeiten keine Personendaten, die Sie uns nicht speziell, freiwillig und bewusst geliefert haben. Wir bieten Ihnen Gewähr dafür, dass unser Personal strengen Sicherheits- und Vertraulichkeitsanforderungen entspricht, und wir versichern Ihnen, dass die Verarbeitung Ihrer Personendaten unter voller Einhaltung der anerkannten internationalen Datenschutzgesetzgebungen erfolgt.

9. Keine Preisgabe der Informationen
Niemals verkauft, vermietet oder verbreitet SNA auf irgendeine Weise Ihre Personendaten an Dritte ausserhalb der Gruppe der SNA, ausser wenn es gesetzliche Bestimmungen verlangen.

10. Zugangsrecht
Auf Grundlage des anwendbaren Gesetzes haben Sie ein Recht auf Zugang zu Ihren Personendaten. Falls Sie den Zugang zu Ihren Personendaten, deren Berichtigung oder deren Löschung aus unserer Datenbasis wünschen, nehmen Sie bitte über die folgende Adresse Kontakt auf:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ihre Anliegen werden mit aller angemessenen Sorgfalt und Genauigkeit behandelt.

11. Sicherheit / Vertraulichkeit
Wir unternehmen alle vertretbaren Schritte, um zu vermeiden, dass Ihre Personendaten von anderen Dritten eingesehen werden als jenen, die im Namen oder auf Rechnung von SNA handeln und akzeptiert haben, dass sie Ihre Personendaten mit aller erforderlichen Diskretion und in aller Sicherheit verarbeiten. Der Zugang zu den Personendaten ist auf unsere Angestellten beschränkt, die deren Kenntnis benötigen um Ihre eingekaufte Dienstleistung erbringen zu können. Unsere Angestellten sind, betreffend Vertraulichkeiten, geschult und verpflichtet.
Wir erinnern Sie daran, dass das Internet im Allgemeinen nicht als vollkommen sicheres Umfeld betrachtet wird und dass daher die Vertraulichkeit der von Ihnen gelieferten Personendaten oder des Materials, das von unseren Webseiten oder per E-Mail übermittelt wird, von SNA nicht garantiert werden kann. Somit können wir nicht für die Sicherheit Ihrer Personendaten während des Durchlaufens des Internets verantwortlich sein oder dafür einstehen.

12. Schulbetrieb

Kosten der Ausbildung

Die Kosten zur Erreichung des Motorboot Führerausweis (A-Schein) setzen sich aus folgenden Komponenten zusammen:

  • Therorie Lernsoftware CD zw. CHF 69.— und CHF 129.— je nach Anbieter / freiwillig
  • Theorieunterlagen für Schiffsführer — Set CHF 89.— / freiwillig
  • Therorieprüfung Gebühren Schifffahrtsamt CHF 40.—
  • Fahrstunden CHF 130.— pro 60 Min. / CHF 195.— pro Lektion (90 Min.)
  • Boot für die praktische Prüfung CHF 200.—
  • Versicherung CHF 60.— einmalig
  • Theorieunterlagen Swiss Nautic Academy CHF 30.—
  • Praxisprüfung Gebühren Schifffahrtsamt CHF 140.—
  • Führerausweis Gebühren Schifffahrtsamt CHF 50.—

Die Kosten zur Erreichung des Segelboot-Führerausweises (D-Schein) setzen sich wie folgt zusammen:

  • Theorie-Lernsoftware CD zw. CHF 69.— und CHF 129.— je nach Anbieter / freiwillig
  • Theorieunterlagen für Schiffsführer – Set CHF 89.— / freiwillig
  • Segelstunden p/P, 1er CHF 120.— pro 60 Min. Schulschiff Typ esse 850
  • Segelstunden p/P, 1er CHF 135.— pro 60 Min. Schulschiff Typ m’ocean (im Preis inbegriffen ist ein Introkurs von Sailbox)
  • Segelstunden p/P, 2er CHF 80.— pro 60 Min.
  • Boot für die praktische Prüfung p/P, 1er CHF 145.—
  • Versicherung CHF 60.— einmalig
  • Theorieunterlagen CHF 30.—
  • Praxisprüfung Gebühren Schifffahrtsamt CHF 140.—
  • Führerausweis Gebühren Schifffahrtsamt CHF 50.—

13. Zahlungsbedingungen
Die erste Lektion wird am Ende der Stunde vor Ort bezahlt. Nach der zweiten Lektion erhält der/die Kunde/Kundin eine Akontorechnung (Vorauszahlung) in der Höhe von CHF 1'000.— für weitere 5 Lektionen. Die Akontozahlung entspricht etwa der Hälfte des zu erwartenden finanziellen Aufwandes.
Zahlungsmittel vor Ort: EC-direct, Creditcard, Postcard oder als Barzahlung gegen Quittung.
Die SNA führt einen Ausbildungsnachweis, in welchem die Lektionen und die während der jeweiligen Lektion ausgeführten Manöver festgehalten werden. Sind sich alle beteiligten Personen mit den gemachten Einträgen einig, so wird diese Lektion (Datum und Manöver-Auflistung) von dem/der Kunden/Kundin visiert. Der Ausbildungsnachweis bildet am Schluss die Grundlage für die Schlussrechnung.
Nach der bestandenen praktischen Prüfung wird, unter Berücksichtigung der geleisteten Akontozahlungen, eine Schlussrechnung erstellt.

14. Offene Zahlungen
Wird der Zahlungsaufforderung nicht Folge geleistet, so ist die SNA berechtigt, die Ausbildung so lange auszusetzen, bis die Rechnung bezahlt worden ist. Die Meldung geht auch an das Schifffahrtsamt. Die praktische Prüfung kann dann nicht abgelegt werden. Für die daraus entstehenden Zusatzkosten des Kunden kann die SNA nicht haftbar gemacht werden.

15. Vereinbarte Termine
Der/die Fahrlehrer/in vereinbart mit dem/der Kunden/Kundin Lektions-Termine. Diese sind für den/die Kunden/Kundin verbindlich und sollen nur unter zwingenden Gründen abgesagt oder verschoben werden.

16. Terminverschiebungen Kunde
Liegen für den/die Kunden/Kundin zwingende Gründe für eine Terminverschiebung vor, so hat er/sie diese 24 Stunden vor dem Termin dem/der Fahrlehrer/Fahrlehrerin telefonisch oder schriftlich mitzuteilen.
Erfolgt die Benachrichtigung nicht vor 24 Stunden, so ist die SNA berechtigt, diese Lektion dem/der Kunden/Kundin in Rechnung zu stellen. Im Ausbildungsnachweis wird dies entsprechend vom/von Fahrlehrer/Fahrlehrerin vermerkt (Now show).

17. Terminverschiebungen Fahrlehrer
Der/die Fahrlehrer/Fahrlehrerin ist berechtigt, jederzeit eine Absage oder Verschiebung eines Termins dem/der Kunden/Kundin mitzuteilen. Dies jedoch nur, wenn zwingende Gründe vorliegen, wie Krankheit des Fahrlehrers/Fahrlehrerin, Wettersituation oder Defekte am Motor- oder Segelboot, welche die Durchführung der Lektion verunmöglichen.
Daraus entstehende finanzielle Nachteile für den/die Kunden/Kundin können bei der SNA nicht geltend gemacht werden.

18. Grobfahrlässigkeit
Verursacht der/die Kunde/Kundin einen Schaden am Motor- oder Segelboot, welche auf grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist und ein Versäumnis des/der Fahrlehrers/Fahrlehrerin ausgeschlossen werden kann, so kann die SNA ihre damit verbundenen Aufwände dem Kunden vollumfänglich in Rechnung stellen.

19. Versicherung
Das Schulschiff ist entsprechend dem Verwendungszweck versichert. Der/die Kunde/Kundin bezahlt hierfür einmalig CHF 60.— an den Selbstbehalt der Schule.

20. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Zürich.