hochsee kurse 

Dieselmotorenkurs 1 - 3

Die Dieselmotorenkurse 1 - 3 bauen aufeinander auf und vermitteln das nötige Motor-Wissen für Einsteiger und Profis. Kursbeginn: Herbst 2019

  • Dieselmotorenkurs 1 - Grundkurs – Theorie und Praxis, wie ein Dieselmotor funktioniert und wie er zu warten ist
  • Dieselmotoren- und Elektrikkurs 2 - Aufbaukurs – Vertiefung Motoren-Technik und Zusatzausrüstung. Motoren-Elektrik. Batterietypen. Störungssuche und Störungs-Behebung
  • Dieselmotoren- und Elektrikkurs 3 - Praxiskurs – Praktische Arbeiten an den Motoren und am Elektrik-Tisch. Es wird geschraubt und gemessen

Dieselmotorenkurs 1 – (Grundkurs mit Basiskursdokumentation)

Kursbeschrieb:
Im Dieselmotorenkurs 1 lernt ihr in Theorie und Praxis, wie ein Bootsdieselmotor funktioniert und wie er zu warten ist. Die Kurse werden mit kleiner Teilnehmerzahl durchgeführt und finden jeweils an einem Freitag oder Samstag von 09.15 – 17.30 Uhr statt.

Voraussetzungen:
Für den Dieselmotorenkurs 1 sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich.

Inhalte:
Vorwiegend in der Theorie und auch praktisch erarbeiten wir folgende Themen:
o Aufbau und Funktion des Motors
o Kühlsysteme: Ein-, Zweikreis, Kielkühlungen, Impellerwechsel, Temperaturüberwachung
o Ölkreislauf: Öl- und Ölfilterwechsel, Öldrucküberwachung
o Brennstoffsystem: Nieder- und Hochdrucksystem, Entlüften

Kursbeginn:
ab Herbst 2019

Kurskosten inkl. Kursunterlagen:
1 Freitag: Fr. 210.-
1 Samstag: Fr. 230.-

Dieselmotoren- und Elektrikkurs 2 - (Aufbaukurs mit ergänzenden Kursunterlagen)

Kurzbeschrieb:
Der Dieselmotoren- und Elektrikkurs 2 wird mit kleiner Teilnehmerzahl durchgeführt und findet jeweils an einem Freitag oder Samstag, von 9.15 Uhr – 17.30 Uhr statt.

Vorkenntnisse:
Empfohlen wird ein Vorwissen, das dem Dieselmotorenkurs 1 entspricht. Idealerweise haben Sie bereits den Dieselmotorenkurs 1 besucht.

Inhalte:
In einer kleinen Gruppe erarbeiten wir, je nach Interesse, folgende Themen:
o Bessere Energieausnützung / richtige Motorisierung und Marschfahrt
o Einflüsse auf die Motorlebensdauer und Optimierung
o Thermostate, Boiler, Heizungen, Zusatzpumpen
o Dieselfilter, Brennstoff und Brennstoffzusätze
o Motor-Störungssuche mit Störungstabellen
o Batterietypen, Batterieladung ab Landstrom oder ab Alternator
o Trenndioden, Laderelais, Ladeverteiler
o Elektoschema des Motors, Wasser- und Ölalarm

Kursbeginn:
ab Herbst 2019

Kosten inkl. Kursunterlagen:
1 Freitag: Fr. 310.-
1 Samstag: Fr. 350.-

Praxiskurs 3 - (Aufbaukurs mit ergänzenden Kursunterlagen):

Kursbeschrieb:
Heute arbeitest Du! Wir besprechen Korrosionsschutz und Wartungsarbeiten bzw. -intervall, um anschliessend einfache Servicearbeiten in der Praxis durchzuführen. Selbstverständlich schraubt und messt ihr unter Anleitung und, wo notwendig, mit Unterstützung.

Inhalte:
o Elektrolyse und Korrosionsschutz
o Servicearbeiten nach Wartungsplan und kleine Reparaturen
o Messungen und Kontrollen im Elektrik-System
o Notstart, -lauf, -stopp
o Motorüberwachung trotz Ausfall der Motorelektrik
Dazu erhaltet ihr noch weitere Kursunterlagen zu den Themen: Ölqualitäten, Dieselbrennstoffe und Brennstoffzusätze in Europa. Stromerzeuger (IUoU-Alternatoren, Diesel-und Windgeneratoren) usw.

Vorkenntnisse:
Der Praxiskurs baut wesentlich auf den Inhalten der Dieselmotorenkurse 1 und 2 auf. Vorausgesetzt wird ein Vorwissen, das diesen Inhalten entspricht. Idealerweise habt ihr den Dieselmotorenkurs 1 und den Dieselmotoren- und Elektrikkurs 2 bereits besucht.

Kursbeginn:
ab Herbst 2019

Kosten inkl. Kursunterlagen:
1 Freitag: Fr. 310.-
1 Samstag: Fr. 350.-